Infos über die Tierklasse Säugetiere

  • Zu den kennzeichnenden Merkmalen von Säugetieren gehört das Säugen des Nachwuchses mit Milch.
  • Ein weiteres Merkmal  besteht darin, dass Säugetiere im Gegensatz zu allen anderen Tieren ein Fell aus Haaren besitzen. Haare sorgen dafür, dass die Körpertemperatur sowohl bei Hitze als auch bei Kälte in etwa gleich bleibt.
  • 2003 wurden weltweit 5416 Arten unterschieden. Sie werden in drei Unterklassen eingeteilt: die eierlegenden Ursäuger (Schnabeltier, Ameisenigel), die Beutelsäuger (Känguru) und die Höheren Säugetiere.
  • Säugetiere sind weltweit verbreitet, sie finden sich auf allen Kontinenten, in allen Ozeanen sowie auf den meisten Inseln.

Affen & Halbaffen


Wikipedia.org / Kabir Bakie
Orang-Utan

Beuteltiere


Wikipedia.org / unbekannt
Rotes Riesenkänguru

Elefanten


Wikipedia.org / Godot13
Afrikanischer Elefant

Fledertiere


Wikipedia.org / Fritz Geller-Grimm
Indischer Riesenflughund

Hasenartige


Wikipedia.org / Adam Kumiszcza
Feldhase

Huftiere


Wikipedia.org / Srr
Przewalski-Pferd

Insektenfresser


Wikipedia.org / Topfklao
Junger Stacheligel

Kloakentiere


Wikipedia.org / Stefan Kraft
Schnabeltier

Nagetiere


Wikipedia.org / Ray eye
Eichhörnchen

Nebengelenktiere


Wikipedia.org / Mwcolgan8
Neunbinden-Gürteltier

Raubtiere


Wikipedia.org / Moonlight0551
Sumatra-Tiger

Röhrenzähner


Wikipedia.org / Scotto Bear
Erdferkel

Rüsselspringer


Wikipedia.org / Joey Makalintal
Rüsselhündchen

Schuppentiere


Wikipedia.org / Sandip kumar
Vorderindisches Schuppentier

Wale


Wikipedia.org / Robert Pittman
Schwertwale

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok