Infos über die Unterklasse Beuteltiere

  • Beuteltiere unterscheiden sich gegenüber allen anderen Säugern, dass die Jungtiere in einem sehr frühen, embryoartigen Stadium geboren werden und anschließend in einem Beutel der Mutter heranwachsen.
  • Beuteltiere leben in Australien und Amerika.
  • Es existieren ungefähr 320 Beuteltierarten, das sind rund 6 Prozent aller heute lebenden Säugetierarten.

Gleitbeutler


Wikipedia.org / Tirin
Hörnchenbeutler

Kängurus


Wikipedia.org / Peripitus
Gelbfuß-Felskänguru

Kletterbeutler


Wikipedia.org / Sakurai Midori
Bärenkuskus

Koala


Wikipedia.org / User:Mike R
schlafender Koala

Raubbeutler


Wikipedia.org / Michael Barritt & Karen May
Tüpfelbeutelmarder

Wombats


Wikipedia.org / PanBK
Nacktnasenwombat

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok