Infos über die Unterklasse Beuteltiere

  • Beuteltiere unterscheiden sich gegenüber allen anderen Säugern, dass die Jungtiere in einem sehr frühen, embryoartigen Stadium geboren werden und anschließend in einem Beutel der Mutter heranwachsen.
  • Beuteltiere leben in Australien und Amerika.
  • Es existieren ungefähr 320 Beuteltierarten, das sind rund 6 Prozent aller heute lebenden Säugetierarten.

Gleitbeutler


Wikipedia.org / Tirin
Hörnchenbeutler

Kängurus


Wikipedia.org / Peripitus
Gelbfuß-Felskänguru

Kletterbeutler


Wikipedia.org / Sakurai Midori
Bärenkuskus

Koala


Wikipedia.org / User:Mike R
schlafender Koala

Raubbeutler


Wikipedia.org / Michael Barritt & Karen May
Tüpfelbeutelmarder

Wombats


Wikipedia.org / PanBK
Nacktnasenwombat

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.