Infos über die Ordnung Primaten

  • Affen und Halbaffen bilden traditionell die Ordnung der Primaten. Innerhalb der Teilordnung „Affen“ wird unterschieden in Altweltaffen (Afrika, Asien) und Neuweltaffen (Amerika).
  • Das Verbreitungsgebiet der Primaten ist größtenteils auf die Tropen und Subtropen Amerikas, Afrikas und Asiens beschränkt.
  • Primaten unterscheiden sich hinsichtlich Größe und Gewicht erheblich voneinander. So haben Zwergseidenäffchen eine Körpergröße von 12 bis 15 cm und ein Gewicht von rund 100 Gramm, während Gorillas, stehend bis zu 1,75 Meter hoch sind und ein Gewicht von 200 Kilogramm erreichen können.
  • Im Vergleich zu anderen Säugetieren besitzen Primaten große Gehirne sowie ein farbliches Sehvermögen dass eine Tiefenwahrnehmung erlaubt.
  • Weitere markante Merkmale sind u. a.:
  • gut ausgebildete knöcherne Augenhöhlen
  • Krallen an Händen und Füßen
  • Gebiss mit 3 Arten Zähnen
  • mindestens ein Zahnwechsel
  • ein gut ausgebildeter Blinddarm
  • Füße mit einer greiffähigen Großzehe

Altweltaffen


Wikipedia.org / Julielangford
Gorilla

Neuweltaffen


Wikipedia.org / Steven G. Johnson
Weißschulterkapuziner

Halbaffen


Wikipedia.org / David Haring
Zwerglori

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok