Akazienratte


Wikipedia.org / Marcel Burkhard

Steckbrief

Lateinischer Name: Thallomys paedulcus 
Ordnung: Nagetiere
Familie: Langschwanzmäuse
Verbreitung: südöstliche Afrika
Lebensraum: Akazienratten sind in Wäldern, baumbestandenen Savannen und Akazienbuschland zu finden. Dort leben sie fast ausschließlich - wie ihr Name schon sagt - auf Akazienbäumen.
Nahrung: Knospen, Blätter, Samen 
Merkmale: grau-braune Felloberseite, die Bauchseite ist hellcreme bis weiß - große Augen – schwarze Maske um die Augen - schwarzer, schwach behaarter Schwanz
Kopf-Rumpf-Länge: 31 cm
Schwanzlänge: 31 cm
Gewicht: Ø  81 g
Tragezeit: etwa 24 Tage
Wurfgröße: 2 bis 5 Jungtiere
erreichbares Alter: 3 bis 4 Jahre

Mehr zum Thema

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok