Ente


Wikipedia.org / Quartl

Steckbrief

Abstammung: Stockente
Größe: Höhe ca. 40 cm, Länge ca. 60 cm
Spannweite ca. 95 cm
Gewicht Männchen (Erpel): bis 3,5 kg
Gewcht Weibchen (Ente): bis 3 kg
Kennzeichen: Enten sind Wasservögel und besitzen zwischen ihren Zehen Schwimmhäute. Durch Paddeln mit den Füßen bewegen sich Enten schnell vorwärts. Wenn die Enten Futter suchen, tauchen sie ihren Kopf unter Wasser. Hierzu sagt man auch „sie gründeln“, um so an kleine Krebse und Schnecken zu gelangen.
Nahrung: Gräser, Samen, Früchte, Insekten, Würmer, Schnecken, kleine Krebse
Legeverhalten: Hausenten legen im Jahr zwischen 50 und 60 Eier
Nutzen:
  • Entenfleisch
  • Entenfedern für die Füllung von Kissen und Decken

Bildergallerie

Tonaufnahme

© Jonathon Jongsma / Xeno-canto

Mehr zum Thema

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok