Ente


Wikipedia.org / Quartl

Steckbrief

Abstammung: Stockente
Größe: Höhe ca. 40 cm, Länge ca. 60 cm
Spannweite ca. 95 cm
Gewicht Männchen (Erpel): bis 3,5 kg
Gewcht Weibchen (Ente): bis 3 kg
Kennzeichen: Enten sind Wasservögel und besitzen zwischen ihren Zehen Schwimmhäute. Durch Paddeln mit den Füßen bewegen sich Enten schnell vorwärts. Wenn die Enten Futter suchen, tauchen sie ihren Kopf unter Wasser. Hierzu sagt man auch „sie gründeln“, um so an kleine Krebse und Schnecken zu gelangen.
Nahrung: Gräser, Samen, Früchte, Insekten, Würmer, Schnecken, kleine Krebse
Legeverhalten: Hausenten legen im Jahr zwischen 50 und 60 Eier
Nutzen:
  • Entenfleisch
  • Entenfedern für die Füllung von Kissen und Decken

Bildergallerie

Tonaufnahme

© Jonathon Jongsma / Xeno-canto

Mehr zum Thema

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.