Infos über die Tierklasse Spinnentiere

  • Zu den Spinnentieren zählen neben den Spinnen auch Skorpione, Weberknechte und Milben.
  • Im Gegensatz zu den Insekten hat eine Spinne im Normalfall acht Beine, Insekten haben nur sechs.
  • Spinnen haben zwei deutlich voneinander abgesetzte Körperabschnitte: den Vorder- und den Hinterkörper. Insekten verfügen dagegen über drei Körperabschnitte: Kopf, Brust und Hinterleib.
  • Als Augen haben Spinnentiere, im Unterschied zu den Insekten, keine Facettenaugen (setzt sich aus mehreren Einzelaugen zusammen), sondern mehrere Punktaugen, von denen einige sehr leistungsstark sein können.

Webspinnen


Wikipedia.org / Jodeli
Junge Gartenkreuzspinne im Netz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.